Dach-Neueindeckung

Die Dachpfannen sind die am stärksten beanspruchten Bauteile des Hauses. Sie müssen Wind und Regen, Eis und Schnee standhalten und auch der sommerlichen Aufheizung bis über 100 ° C widerstehen. Die alljährlichen Wechselbelastungen verlangen hohe Widerstandskraft hinsichtlich der Festigkeit und der Farbbeständigkeit.

2010Referenzen001

Nach ca. 40 Jahren beginnt bei vielen Dächern die Widerstandskraft nachzulassen, so dass sich erste Undichtigkeiten, Brüche oder Abplatzungen zeigen. Diese Anzeichen geben Anlass, eine Dachneueindeckung zu planen. Dabei muss einiges bedacht werden: Jede Dachziegel benötigt einen bestimmten Lattenabstand. Wenn also die alten Latten noch belassen werden können, so sind nur bestimmte Typen von Dachpfannen verwendbar.

Copyright 2017 by Helmts&Kuehnel GmbH Leer - Update 04.01.2017